Kunstverein Remshalden e.V.
Home
Aktuelles
Kunstverein
Mitglieder
Informationen
Archiv
Links
Impressum
Datenschutz

 

Ludmilla Siegler

Keramikerin
Thielenstr. 19
60433 Frankfurt/M.
Ls.hs@t-online.de
 


Kurzvita

geb. 1957 in Frankfurt am Main

1973 – 2001  Berufstätigkeit nach kaufmännischer Lehre und Weiterbildungen
Seit 2001       Selbständige Heilkpraktikerin mit eigener Beratungspraxis
Parallel          zur beruflichen Tätigkeit Privatstudien und künstlerische Forbildung
                        im Bereich Plastik und Skulptur
1994-2012    Studien im Bereich Keramik bei Jutta Selmer und Jochen Lambrecht
Seit 2005      Erfahrungen mit experimentellen Bränden
                       (Lehmofen, Papierofen, Kapselbrände)
2004              Beginn der künstlerischen Tätigkeit im eigenen Atelier
                        mit dem Schwerpunkt ‚Material und Form “

Werkstoffe
In dem Werkstoff Ton und der sehr sinnlichen Gestaltung erlebe ich ein Spektrum von Gefühlen. Aufeinander treffen in meiner Arbeit gegensätzliche Materialien und verschiedene künstlerische und experimentelle Prozesse.
Der meditative Charakter des Schaffens läßt mich alles um mich herum vergessen.

Eisen und Keramik
Gefundene, später gezielt gesuchte, ihrer ursprünglichen Verwendung entfremdete Eisenteile mit Spuren von Bearbeitung oder Verwitterung stehen im Fokus meiner Arbeit. Das harte, meist rostige Material verbinde ich mit den ursprünglich weichen Tonformen zu einer sich ergänzenden Plastik.
Ich sehe in vorgefundenen Dingen schon eine ergänzende Form, experimentiere und forsche mit keramischen Materialien und Techniken.

Experimentelle Brände
Der experimentelle Aspekt des Brandes bildet durch die nur bedingt kontrollierbare Oberflächenstruktur die Einzigartigkeit jeden Objektes. Große Spannung erwirken immer wieder die unterschiedlichen Arten des Brennens mit überraschenden Ergebnissen beim  Öffnen des Ofens.
Wenn diese Brände geglückt sind, ist dies meine größte Freude.

Galerie: